Scout 275 3D
Scout 275 3D

275N High-End-Rettungsweste mit 3D-Schwimmkörper, zugelassen nach DIN EN ISO 12402-2. Geeignet für schwere Bekleidung wie Trocken- oder Floatinganzüge. Zentrales Element eines kompletten Rettungssystems mit integrierbarem Seenotsender.

AuftriebSchwimmkörperZulassungen
275 N Leistungsklasse der ISO-Norm 12402
CE: PSA konform mit Richtlinie 89/686/EWG, baumuster- und typgeprüft.
Scout 275 3D

529,90 


Ausstattungs- und Funktionsdesign

Ein Optimum an Tragekomfort

Technik immer auf der Höhe der Zeit – diesen Anspruch erfüllt die neue Rettungsweste SECUMAR Scout 275 3D. Das Spitzenmodell glänzt mit Neuerungen, die insbesondere einem Kundenwunsch Rechnung tragen: ein Optimum an Tragekomfort. Dabei liefert sie eine größtmögliche Leistungsfähigkeit im Ernstfall.

Eine Kombination von zwei Konstruktionselementen macht das möglich. Zum einen wird eine neu designte gepolsterte Tragekonstruktion eingeführt: das SECUMAR „Hover-System“. Dieses ermöglicht eine gleichmäßige Gewichtsverteilung der Rettungsweste auf Schultern, Rücken und Brust. Die Rettungsweste schwebt quasi in der Luft. Nur die gepolsterten Gurte liegen auf den Schultern. Das Hover-System ermöglicht zudem eine bessere Luftzirkulation gegen Wärmestau. Zum anderen ist die Rettungsweste im Nackenbereich vorgeformt, sodass die Schutzhülle nicht mehr am Hals anliegt.

Hochwertiger textiler D-Ring

Ebenfalls neu bei der SECUMAR Scout 275 3D ist der Einsatz eines textilen Harness-Rings. Er stellt als Alternative zum Edelstahl-D-Ring eine Möglichkeit zum Einpicken einer Lifeline dar. In sorgfältigen Testreihen wurden im Laufe der Entwicklung verschiedene Materialien getestet, bis ein Spezial-Polyamid für den Harness gefunden wurde. Dieses Spezial-Polyamid ist nicht nur ein vollwertiger Ersatz in punkto Belastungsfähigkeit, sondern bringt auch die gewünschte Gewichtseinsparung mit sich.

Die SCOUT 275 3D ist kompatibel mit Seenotsendern

Das Spitzenmodell ist serienmäßig mit einer Tasche ausgestattet, in der verschiedene Seenotsender-Modelle unauffällig untergebracht werden können. Hinzu kommt die neue SOLAS-Seenotleuchte SECULUX LED. Deren moderne Technologie erfordert kleinere und somit leichtere Batterien als bisher. Trotzdem sendet sie ein helleres Licht über längere Zeit aus.

Bewährt ist bei der SECUMAR Scout 275 3D der großvolumige 3D-Schwimmkörper. Dieser sorgt aufgrund seiner zwei Tetraeder-förmigen Luftkissen für einen großen Hebelarm im Brustbereich. Selbst Personen in Schwerwetterbekleidung werden im Wasser rasch und zuverlässig in die sichere Rückenlage gedreht.

Vorzüge
  • Besserer Schutz bei Bewusstlosigkeit.
  • Geeignet für Träger von Schwerwetterbekleidung.
  • Neutralisiert und überwindet Gegenkräfte, die durch Lufteinschlüsse in Bekleidung oder Schuhen wirken.
  • Höhere Positionierung der Antenne des integrierbaren Notfunksenders.
  • Textiler D-Ring.
  • SECUMATIC 4001S Die SCOUT 275 3D ist mit der patentierten Auslöseautomatik SECUMATIC 4001S ausgestattet. Anhand eines einzigen Indikators ist zu erkennen, ob die Aufblasvorrichtung und die CO2-Patrone einsatzbereit sind. Eine Patronensperre verhindert ein ungewolltes Lösen der CO2-Patrone.
  • SECUMAR-Window: Die Funktionskontrolle ist nun einfacher denn je. Auf einen Blick lässt sich jederzeit von außen überprüfen, ob die Auslöseautomatik im einsatzbereiten Zustand ist.
  • Spraycap: Die Scout 275 3D ist standardmäßig mit einem Spraycap aus hochwertigem GORE® Arid Lite Material ausgerüstet.
  • Seenotleuchte: Die Seenotleuchte SECULUX LED ist im Lieferumfang enthalten und wird fertig montiert an der Weste ausgeliefert. Durch die Form des Schwimmkörpers befindet sich die Seenotleuchter besonders hoch über der Wasseroberfläche und ist dadurch besser sichtbar.
  • Tragekomfort und Bewegungsfreiheit: Geringe Gewichtsbelastung im Nacken dank des neuen HOVER-Systems.
  • An- und Ablegen: Das An- und Ablegen der Rettungsweste ist durch den patentierten SECUMAR-Clickverschluss sehr einfach, sie wird angezogen wie eine normale Jacke.
  • Zu Grunde liegende Normen:
    • DIN EN ISO 12402-2 (275N-Leistungsklasse),
    • DIN EN ISO 12401 (integrierter Lifebelt/Harness)
Empfohlenes Zubehör & passende Ersatzteile