Survival 220
Survival 220

150N Rettungsweste nach ISO 12402 mit Harness und neuem Winglet-Schwimmkörper. Ergonomisch vorgeformter Schulterbereich für optimale Bewegungsfreiheit. Integration von kleinen Seenotsendern möglich. Sprayschutzhaube, Schrittgurt.

AuftriebSchwimmkörperZulassungen
150 N Leistungsklasse der ISO-Norm 12402
CE: PSA konform mit Richtlinie 89/686/EWG, baumuster- und typgeprüft.
Survival 220

308,90 

Zurücksetzen


Ausstattungs- und Funktionsdesign

Der ergonomisch vorgeformte Schulterbereich sorgt für optimale Bewegungsfreiheit und ist besonders für lange Törns geeignet. Das modische Design der SURVIVAL 220 sticht durch einen quer laufenden Reißverschluss hervor. Dies erleichtert das Wiederklarmachen des klein verpackten 150N-Schwimmkörpers.

Schrittgurt und Sprayschutzhaube sind serienmäßig vorhanden.

Auch als 275 N-Variante und mit DUO PROTECT-Schwimmkörper erhältlich.

 

Vorzüge
  • Tragekomfort und Bewegungsfreiheit Die ergonomisch vorgeformte Schutzhülle bietet ein Maximum an Bewegungsfreiheit und erlaubt ein dauerhaftes Tragen der Rettungsweste. Das Rückenteil und die Unterseite der Rettungsweste sind zudem gepolstert.
  • SECUMAR-Window Die Funktionskontrolle ist nun einfacher denn je. Auf einen Blick lässt sich durch ein Fenster in der Schutzhülle jederzeit von außen ersehen, ob die Auslöseautomatik im einsatzbereiten Zustand ist.
  • SECUMATIC 4001S Die SURVIVAL 220 ist mit der neuen patentierten Auslöseautomatik SECUMATIC 4001S ausgestattet. An Hand eines einzigen Indikators ist zu erkennen, ob die Aufblasvorrichtung und die CO₂-Patrone einsatzbereit sind.
  • Neues Schwimmkörper-Design Der neu designte Schwimmkörper der SURVIVAL ermöglicht ein schnelleres Drehen in die Rückenlage. Die insgesamt 220 N Auftrieb sorgen für maximalen Freibord und Auftriebskraft in der 150N-Klasse.
  • Softshell im Nackenbereich Scheuerstellen im Nacken haben keine Chance. Ein weiches Softshell-Teil sorgt für angenehmen Tragekomfort im Nacken.
  • An- und Ablegen Das An- und Ablegen der Rettungsweste ist durch den patentierten SECUMAR-CLICK-Verschluss sehr einfach. Sie wird angezogen wie eine normale Jacke.
  • Integration von Seenotsendern Über eine integrierte Tasche lässt sich der AIS-SART Seenotsender easyRESCUE A040-BW-COM in der Weste installieren. Zusätzlich ist eine nachrüstbare Lasche erhältlich, über welche die folgenden Seenotsender installierbar sind:
    • Ocean Signal PLB1,
    • Kannad SafeLink R10
    • McMurdo Smartfind S20
    • ACR ResQLink+
  • Zu Grunde liegende Normen
    • DIN EN ISO 12402-3 (CE-Zeichen),
    • DIN EN ISO 12401 (integrierter Lifebelt/Harness)
Das könnte dir auch gefallen
Empfohlenes Zubehör & passende Ersatzteile