Kälteschutzanzug CONTRA 140 SOLAS

Gemeinsam mit SECUMAR-Rettungswesten bildet der Arbeits- und Überlebensanzug ein sicheres PSA-System zum persönlichen Schutz für alle Arbeiten auf oder über dem Wasser.

Zulassungen
CE: PSA konform mit Richtlinie 89/686/EWG, baumuster- und typgeprüft.
SOLAS-Steuerrad: PSA konform mit der Schiffsausrüstungs- Richtlinie 96/98/EG und mit den SOLAS/ IMO Regeln für Rettungsmittel in der Seeschifffahrt.
Kälteschutzanzug CONTRA 140 SOLAS Fachhändler finden
Auswahl zurücksetzen


Ausstattungs- und Funktionsdesign

Der raue Arbeitsalltag auf See ist oft mit unterschiedlichen Gefahren und Anforderungen an die Persönliche Schutzausrüstung verbunden. Offshore Crew-Transfers und Servicearbeiten, Rettungsbooteinsätze oder allgemeine Arbeiten auf hoher See sind nur einige der möglichen Einsatzgebiete des SECUMAR Arbeits- und Überlebensanzuges CONTRA 140 SOLAS, der speziell für diese anspruchsvollen Einsatzgebiete in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern entwickelt wurde.

Der quer über den Bauch verlaufende Reißverschluss und der herausnehmbare, mittels Reißverschlüssen fixierte Thermo-Innenanzug, erlauben ein leichtes An- und Ausziehen und gewährleisten einen hohen Tragekomfort. Ein Urinier-Reißverschluss ist optional erhältlich. Der wasserdichte und atmungsaktive Anzug ist durch die Verwendung leuchtgelben GORE-TEX® 3-Lagen Laminats mit zusätzlichen SOLAS Reflexstreifen auch bei widrigen Wetterbedingungen gut sichtbar. Am Gesäß, den Ellenbogen und den Knien befinden sich Verstärkungen aus silikonbeschichtetem Kevlar®-Gewebe. In den Knieverstärkungen sind Einschübe mit zusätzlichen Kniepolstern vorhanden. Es besteht die Möglichkeit zu wählen zwischen Füßlingen aus GORE-TEX® Taslan und Dunlop® Purofort® S5 Sicherheitsstiefeln, der besten Lösung für trockene Füße bei sehr geringem Gewicht und langer Haltbarkeit, mit besonders rutschsicherem Sohlenprofil (SRC).

Der Anzug lässt sich optimal mit SECUMAR Rettungswesten kombinieren. Denn schon beim Design aller Komponenten wurde von vornherein darauf geachtet, dass sie sich gegenseitig nicht beeinträchtigen, sondern auf einander abgestimmt und möglichst einfach zu handhaben sind. Der CONTRA 140 SOLAS besitzt kein integriertes Auftriebssystem. Wir empfehlen daher die zusätzliche Verwendung einer SECUMAR Rettungsweste nach DIN EN ISO 12402-2 bzw. nach SOLAS mit mindestens 275 N Auftrieb.

Isolation:
Thermische Leistungsklasse B (gem. DIN EN ISO 15027-1)
Wassertemperatur:

  • 0 °C 3,6 Stunden
  • 5 °C 5,0 Stunden
  • 10 °C 5,0 Stunden
  • 15 °C 9,7 Stunden

 

Erforderliche Bekleidung

Der oben genannte Isolationswert wurde mit folgender Bekleidung erzielt: Unterbekleidung: Unterhose und -hemd (kurzes Bein/Arm, Baumwolle), Kniestrümpfe (Baumwolle), Unterhose und –hemd (lan-ges Bein/Arm, Merinowolle, 400 g/m²) Oberbekleidung: Hemd (Baumwolle), Pullover (Wolle), Hose (Baumwolle), Stiefel (Leder), Neoprenkopfhaube und -handschuhe.