Normierte Sicherheit – Zulassungen für Rettungswesten nach DIN EN ISO

Das Produktangebot weltweit wird immer breiter und der Markt manchmal unübersichtlich – da ist es gut, wenn die „Internationale Organisation für Normung“ mit ihren ISO-Vorschriften den Verbrauchern hilft, einen besseren Überblick über die Qualitäten zu bewahren.

Rettungswesten haben, sofern sie mit einem Harness kombiniert sind, gleich zwei Normen zu erfüllen: die DIN EN ISO 12401 für den Harness und die DIN EN ISO 12402 für die Rettungsweste. Mehr noch: Nicht nur die Rettungsweste als Ganzes, sondern auch sämtliche Einzelkomponenten wie Folien, Stoffe, Gurtbänder und Beschläge unterliegen jede für sich einer Normierung und müssen zertifiziert werden ebenso wie auch Auslösevorrichtungen.

SECUMAR hat übrigens schon vor Einführung dieser Vorschriften deren Forderungen erfüllt. Wenn Sie bei der Auswahl Ihrer Rettungsweste darauf achten, dass die Einhaltung beider Normen DIN EN ISO 12401 und 12402 dokumentiert ist, sind Sie auf der sicheren Seite.

 

Zulassungen und Konformitätszeichen für Rettungswestn und Schwimmhilfen

Für Rettungswesten exisiteren folgende Konformitätszeichen. Sie indizieren, dass die Geräte als PSA baumuster- und typgeprüft wurden sowie einer Fertigungsüberwachung unterliegen:

Zulassung / Konformitätszeichen Beschreibung
CE: PSA konform mit Richtlinie 89/686/EWG, baumuster- und typgeprüft.

 

CE-Kennzeichnung:
Als Persönliche Schutzausrüstung (PSA) baumuster- und typgeprüft.
Erfüllt die Anforderungen der PSA-Richtlinie 89/686/EWG bzw. der PSA-Verordnung (EU) 2016/425. Konform mit DIN EN ISO-Normen.
SOLAS-Steuerrad: PSA konform mit der Schiffsausrüstungs- Richtlinie 96/98/EG und mit den SOLAS/ IMO Regeln für Rettungsmittel in der Seeschifffahrt.

 

SOLAS-Steuerrad:
Als Rettungsweste nach SOLAS zugelassen.
Erfüllt die Anforderungen aus der Schiffsausrüstung-Richtlinine 96/98/EG (Maritime Equipment Directive – MED)
BG-Zulassung

 

BG-Zulassung = Berufsgenossenschaftlich zugelassen
durch die SeeBG oder die BSBG.
Diese Zulassungen wurden durch die CE-Zulassungen ersetzt.

 

Weiterführende Informationen