ars secumaris - Geisterstunde

Geisterstunde bei SECUMAR

ars secumaris-Konzert am 19. Februar mit Harim Chun, Woong-Whee Moon und Stefan Matthewes

„Schauerlich“ kann in der Musik sowohl negativ als auch positiv besetzt sein. Denkt man an diverse TV-Casting-Shows ist „schauerlich“ noch ein vergleichsweise freundlicher Begriff – doch „Geisterhaft schauerlich, gleich der Erscheinung aus der Unterwelt“ ist eine eindeutig anerkennende Wertung, die Beethovenschüler Carl Czerny seinem Lehrer für den langsamen Satz des „Geistertrios“ aussprach. Dieses und andere Klassik-Stücke werden am Freitag, 19. Februar, in den SECUMAR-Betriebsräumen am Holmer Bredhornweg aufgeführt – ars secumaris bittet zur „Geisterstunde zu dritt“.

Drei ganz besondere Musiker wollen dem Publikum musikalisch-wohlige Schauer über den Rücken laufen lassen: Harim Chun (Violine), Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und Mitglied des NDR-Sinfonieorchesters, Woong-Whee Moon (Violoncello), ebenfalls mit vielen Preisen bedacht, unter anderem mit dem 1. Preis beim Salzburger Internationalen Mozart-Wettbewerb, sowie Stefan Matthewes (Klavier), der für ars secumaris-Fans kein Unbekannter ist.

Ludwig van Beethovens Trio D-Dur op.70 Nr.1 („Geister Trio“) wird von den drei Künstlern präsentiert, außerdem darf sich das Publikum freuen auf Joseph Haydns Trio C-Dur Hob.XV:27 (op.75 Nr.1), erster Satz sowie Antonín Dvořáks „Dumky (Trio Nr.4), e-moll, op.90 [B 166]“

Der Eintritt in die Firmenräume von Bernhardt Apparatebau in Holm ist wie üblich frei – Spenden, dieses Mal zugunsten des Kulturvereins in Holm für das Projekt „Theaterbeleuchtung, Dörpshus“, sind aber gern gesehen. Eintreffen ist ab 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

Mit der Kulturreihe „ars secumaris“ schlägt das Unternehmen Bernhardt Apparatebau, führender Hersteller von Rettungswesten unter dem Markennamen SECUMAR, eine Brücke zwischen Kunst und Wirtschaft. Regelmäßig stellt die Firma ihre Räumlichkeiten Künstlern für Ausstellungen und Konzerte zur Verfügung. Weitere Informationen sind per E-Mail zu bekommen oder unter der Telefonnummer 04103/ 1250 abzurufen.

Bernhardt Apparatebau GmbH u. Co., Bredhornweg 39, 25488 Holm, Tel. 04103-125 0, Fax 04103-125 100