Sie freuten sich über die große Resonanz auf die Ausstellung: Unternehmer und "Teilzeit-Galerist" Jan-Ulrich Bernhardt, die Malerinnen Gisela Meyer Hahn und Ines Kollar sowie Pianistin Julia Bernhardt.

ars secumaris präsentiert: „Mit Sicherheit Farbe“

Ines Kollar stellt in den Räumen des Unternehmens Bernhardt Apparatebau aus.

Gisela Meyer-Hahn war ganz hin und weg. Der Grund für die Verzückung der Diplom-Designerin und Künstlerin ist die Ausstellung der Malerin Ines Kollar „Mit Sicherheit Farbe“ im Unternehmen Bernhardt Apparatebau. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „ars secumaris“ versetzt Ines Kollar die Besucher der Holmer Betriebsstätte in einen Rausch der Farben. Denn die zumeist abstrakten Bilder von Ines Kollar faszinieren besonders durch kräftige, leuchtende Töne.

Die Vernissage hatte Gisela Meyer-Hahn zum Anlass genommen, einige grundsätzliche Gedanken zur Farbe zu formulieren. „Farbe – Vielfalt, sichtbar durch Licht. Licht lässt uns Farbe überhaupt erst sehen. Unser Auge erkennt nun aber keine Bedeutungsinhalte, sondern misst Wellenlängen und leitet die Lichtimpulse unsteuerbar ans Vegetativum einerseits und unser Hirn andererseits weiter. Während unsere Organe, unsteuerbar darauf reagieren, sortiert das Hirn bereits Erfahrenes und Gelerntes, verknüpft, ‚denkt’. Das Gesehene wird Wahrnehmung und Bewusstsein. Wir reagieren darauf“, sagte sie und „Ines Kollar arbeitet künstlerisch mit diesem Phänomen. Sie überlässt die Wirkung ihrer farbstarken Arbeiten den persönlichen Betrachtungen, Emotionen und inhaltlichen Zugängen. Sie arbeitet mit Pigmenten und Farbstoffen, Schicht um Schicht.“

Den Gästen der Vernissage, die von der Pianistin Julia Bernhardt musikalisch umrahmt wurde, gefielen die Arbeiten jedenfalls so gut, dass noch am ersten Abend der eine oder andere rote Punkt an den Bilderrahmen geklebt werden konnte. Die Ausstellung ist während der Betriebszeiten des Unternehmens werktags von 9 bis 16 Uhr zu betrachten – der Eintritt ist frei.

Portrait der Künstlerin Ines Kollar

Portrait der Künstlerin Ines Kollar

Ampel

Ampel

Durchblick

Durchblick


Verbindlich

Verbindlich

Weg vom Fenster

Weg vom Fenster

Stuhl XIII - 2011

Stuhl XIII – 2011


46 Galaxie I

46 Galaxie I

Hafenszene

Hafenszene

48 Glueck...

48 Glueck…