"Festgehalten"

ars secumaris präsentiert: „Festgehalten”

Malerin Heike Grebbin und Fotograf Thomas Wilhelmi stellen ihre Bilder ab Freitag, 6. September, aus.

„Verweile doch, du bist so schön!“ wünschte sich einst Goethes Faust, als es um den einen, den ganz besonderen Augenblick ging. Die Künstler Heike Grebbin und Thomas Wilhelmi haben es geschafft, viele dieser speziellen Momente zu konservieren. „Festgehalten“ heißt deshalb ihre Ausstellung, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe ars secumaris gezeigt wird.

In den Betriebsräumen des Unternehmens Bernhardt Apparatebau am Bredhornweg 39 in Holm wollen die Malerin und der Fotograf das Publikum ab Freitag, 6. September, ab 19 Uhr für Geschichten und Augenblicke begeistern, von denen sie selbst gefesselt wurden und die sie daher künstlerisch festgehalten haben.
„Schwerpunkt meiner Malerei ist die Annäherung an den Menschen. Das Ergründen von Emotionen, ob allein oder in der Gruppe. Die Malerei als Reflektion des momentanen Empfindens. Manche Eindrücke beeinflussen mich nachhaltig, sowohl im Positiven als auch im Negativen“, beschreibt die in Wedel lebende Heike Grebbin, eine Schülerin von Bernd Mensch, ihre Motivation.

Gefühle sind auch eine starke Triebfeder für den Fotografen Thomas Wilhelmi. Seine Fotografien sind eine Sammlung stiller Momente. Momente, die Thomas Wilhelmi an Orten einfängt, an denen andere Menschen achtlos vorbeigehen. Kleine, aber feine Augenblicke und Details, die des Betrachters Auge erst innehalten und dann verweilen lassen. Die Doppel-Ausstellung verspricht also viel Spannung! Jedermann ist eingeladen, der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann bis zum 15.12.13 zu den Bürozeiten besichtigt werden.
Mit der Reihe „ars secumaris“ schlägt das Unternehmen Bernhardt Apparatebau, führender Hersteller von Rettungswesten unter dem Markennamen SECUMAR, eine Brücke zwischen Kunst und Wirtschaft. Regelmäßig stellt die Firma ihre Räumlichkeiten Künstlern für Ausstellungen und Konzerte zur Verfügung.

Weitere Informationen sind per Mail an info@secumar.com zu bekommen oder unter der Telefonnummer 04103/ 1250 abzurufen.

August 2013, Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

Fotograf Thomas Wilhelmi: "Lieber nach ausgiebiger Vorbereitung eine einzige Fotografie mit Seele im Kasten [...] haben, als Zeit für austauschbare, makellos (nachbearbeitete) und damit auch langweilige Bilder zu verschwenden."

Fotograf Thomas Wilhelmi: „Lieber nach ausgiebiger Vorbereitung eine einzige Fotografie mit Seele im Kasten […] haben, als Zeit für austauschbare, makellos (nachbearbeitete) und damit auch langweilige Bilder zu verschwenden.“

Malerin Heike Grebbin: "Schwerpunkt meiner Malerei ist die Annäherung an den Menschen."

Malerin Heike Grebbin: „Schwerpunkt meiner Malerei ist die Annäherung an den Menschen.“

Heike Grebbin - Motorrad

Heike Grebbin – Motorrad