AIS- und DSC-Seenotsender MOB1
MOB1

Kleiner, leichter Notsender, der am Mundaufblasventil der Rettungsweste befestigt wird. Das Gerät arbeitet mit AIS und die DSC-Funktion* (UKW Funk) wird für Lieferungen nach Deutschland bereits aktiviert. In beiden Systemen löst das Gerät MOB-Alarme aus.

AIS- und DSC-Seenotsender MOB1

319,90 


Ausstattungs- und Funktionsdesign

Der MOB1 sollte innerhalb Ihrer Rettungsweste installiert werden und wird automatisch beim Auslösen der Weste aktiviert und sendet den Alarm binnen 15 Sekunden aus.

Vorzüge

Das integrierte Blitzlicht sorgt für maximale Sichtbarkeit bei allen Wetterbedingungen.

Einmal aktiviert sendet der MOB1 eine Nachricht an alle AIS-Empfänger in der Nähe (bis zu 5 Seemeilen, abhängig von Wetterbedingungen) aus. Das integrierte GPS sorgt zusätzlich für eine präzise Positionsangabe des Unfallortes. Darüberhinaus aktiviert der MOB1 einen DSC-Alarm auf Ihrem Funkgerät an Bord.

*Die DSC-Funktion hängt von den Bestimmungen der jeweiligen Länder ab.

Empfohlenes Zubehör & passende Ersatzteile