Alpha 275 3D

Hohe Auftriebskraft und starke Drehwirkung verpackt in einem flachen Profil sind die markantesten Eigenschaften und der ideale Schutz in Kombination mit Schwerwetterbekleidung.

AuftriebSchwimmkörperZulassungen
275 N Leistungsklasse der ISO-Norm 12402
CE: PSA konform mit Richtlinie 89/686/EWG, baumuster- und typgeprüft.
Alpha 275 3D Fachhändler finden
Auswahl zurücksetzen


Ausstattungs- und Funktionsdesign

Weil Eigenauftrieb und Lufteinschlüsse in Schwerwetterbekleidung oder in Kälteschutzanzügen den Drehkräften der Auftriebskörper von Rettungswesten entgegenwirken, ist das dreidimensionale Design des Schwimmkörpers mit großem Volumen vor dem Brustbereich entwickelt worden. Dies verbessert durch das Hebelprinzip die Drehwirkung. Die etwa 20 Zentimeter höher aus dem Wasser ragende Rettungsweste ist viel besser sichtbar, insbesondere mit montierter Seenotleuchte.

Trotzdem ist das Gewicht gering und die Bewegungsfreiheit hoch. Somit ist dieses Modell in unterschiedlichen gewerblichen Bereichen bewährt und Standard bei vielen Wasser- und Schifffahrtsämtern. Die Weste ist auch bei leichter Bekleidung ideal für den Alltagseinsatz geeignet.

Im Vergleich zu den üblichen Auftriebskörpern ist der Schwimmkörper der Alpha 275 3D so geschnitten, dass sie nach dem Aufblasen zusätzlich zwei etwa dreieckige Luftkissen bilden, die von der Brustmitte des Rettungswestenträgers nahezu senkrecht emporragen. Sie strecken sich in die Höhe – in die „dritte Dimension“, deshalb 3D.

  • In drei Varianten erhältlich:
    • ALPHA 275 3D neon in neongelb (Art.-Nr. 15058)
    • ALPHA 275 3D in blau (Art.-Nr. 12449)
Vorzüge

Die Vorzüge der ALPHA 275 3D sind das geringe Gewicht und die besonders komfortable Passform. Sie ist für den universellen Einsatz entwickelt worden. Außerdem ist im vorderen Bereich eine Einschubtasche für ein Namensschild angebracht.

    • Schwimmkörper:
      Mit dem neuartigen patentierten 3D-Schwimmkörper-Design wird eine hervorragende Drehwirkung auch mit schwerer Kleidung erzielt. Außerdem zeichnet sich der Schwimmkörper im aufgeblasenen Zustand durch einen sehr hohen Tragekomfort aus. Durch die dreidimensionale Gestaltung erhöht sich die Sichtbarkeit des Trägers im Wasser entscheidend und ermöglicht die Anbringung einer Seenotleuchte an der höchsten Stelle des Schwimmkörpers und damit ca. 20 cm höher als bei herkömmlichen Rettungswesten.

      • Besserer Schutz bei Bewusstlosigkeit
      • Geeignet für Träger von Schwerwetterbekleidung
      • Neutralisiert und überwindet Gegenkräfte, die durch Lufteinschlüsse in Bekleidung oder Schuhen wirken
    • SECUMATIC 4001S
      Die ALPHA 275 3D ist mit der neuen patentierten Auslöseautomatik SECUMATIC 4001S ausgestattet. Anhand eines einzigen Indikators ist zu erkennen, ob die Aufblasvorrichtung und die CO2-Patrone einsatzbereit sind. In der weiterentwickelten Version der Auslöseautomatik SECUMATIC 4001S wurden die beweglichen Teile in grau ausgeführt und die neuartige Patronensperre verhindert ein ungewolltes Lösen der CO2-Patrone.
    • SECUMAR-Window
      Durch das SECUMAR-Window ist die Funktionskontrolle nun einfacher denn je. Auf einen Blick lässt sich durch ein Fenster in der Schutzhülle jederzeit von außen ersehen, ob die Aufblasvorrichtung im einsatzbereiten Zustand ist.
    • Abnehmbares Nackenfleece
      Scheuerstellen im Nacken haben keine Chance. Ein weiches Nackenfleece sorgt für angenehmen Tragekomfort im Nacken. Das Nackenfleece ist abnehmbar, waschbar und jederzeit ersetzbar.
    • Tragekomfort und Bewegungsfreiheit
      Die Rettungsweste sitzt eng am Körper und trägt nicht auf. Die Bewegungsfreiheit wird nicht eingeschränkt
    • An- und Ablegen
      Das An- und Ablegen ist durch den patentierten SECUMAR Click-Beschlag besonders einfach. Die Weste wie eine Jacke umlegen und den Verschluss wie beim Autogurt schließen. Auch mit Handschuhen ist dieser Beschlag einfach zu bedienen.
    • Zu Grunde liegende Normen:
      DIN EN ISO 12402-2 (275N-Leistungsklasse)
      DIN EN ISO 12401 integrierter Lifebelt/Harness)
Empfohlenes Zubehör & passende Ersatzteile
Weitere Themen